Rückblick Veranstaltungen

Donnerstag, 02.05.2024

19:30 Uhr
Thomashaus (Sonnenraum)
Haidstraße 3
83607 Holzkirchen
 

Kulinarische Mai-Klassiker

Referentin: Birgit Kastenmüller

Draußen grünt und blüht es wieder – Zeit, die Schätze zu genießen, die der Mai uns schenkt: Waldmeister, Minze oder Bärlauch sind die Grundlage für leckere Rezepte, die wir heute kennenlernen, ausprobieren und anschließend verkosten werden.

Donnerstag, 11.04.2024

ganztags
Studienfahrt

Beginn: 10:00 Uhr
St. Michael, Bahnhofstraße 2, Wolfratshausen
Ende: ca. 16:00 Uhr

VERSCHOBEN: Evangelische Kirchen im Nordwesten des Dekanats Bad Tölz

11 Kirchengemeinden gibt es im evangelischen Dekanat Bad Tölz. Jede hat mindestens ein Kirchengebäude, jedes davon hat seine eigene Entstehungsgeschichte und seine Besonderheiten. Diesmal werden wir mehrere Kirchen im Nordwesten des Dekanats entlang der Isar näher kennenlernen:

  • St. Michael in Wolfratshausen war 1908/1909 mit Anklängen an eine schlichte Dorfkirche vorbarocker Zeit erbaut worden, jedoch sind im Inneren auch Gestaltungselemente des Jugendstils zu finden. Im Laufe der Jahre erfuhr sie mehrere Umgestaltungen; am einschneidendsten war 1954 der Anbau eines Gemeindesaals.
  • Die Auferstehungskirche in Icking entstand 1966. Sie ist für ca. 300 Besucherinnen und Besucher ausgelegt und bietet u. a. Raum für Kantaten und große Kirchenkonzerte.
  • Die Petruskirche in Geretsried aus dem Jahr 1960 ist ein Werk des bekannten Kirchenarchitekten Franz Lichtblau. Der nach innen offene Dachraum soll an ein Zelt für das „wandernde Gottesvolk“ erinnern. Immer wieder begegnet uns die Figur des Apostels Petrus in verschiedenen Kunstwerken am Turm, Portal und der Altarwand.

 

Fahrt ab Sauerlach, Holzkirchen und Miesbach mit Fahrgemeinschaften

Gelegenheit zum Mittagessen und zur Einkehr bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag

Anmeldung bis 08.04.2024

Für Teilnehmende aus Miesbach:
Fahrgemeinschaften werden über Dagmar Herrmann organisiert.
Tel. 0174 – 922 0 955
Mail: Herrmann.Dagmar(at)t-online.de

Für Teilnehmende aus Sauerlach bzw. Holzkirchen:
Fahrgemeinschaften werden über Gisela Stübing organisiert.
Tel. 08024 – 86 18 
Mail: giselastuebing(at)gmx.de

Bitte bei der Anmeldung mit angeben, ob Mitfahrgelegenheiten zur Verfügung gestellt werden können.
 

Donnerstag, 07.03.2024

19:30 Uhr
Thomashaus (Sonnenraum)
Haidstraße 3
83607 Holzkirchen
 

Osterbräuche aus aller Welt

Referentin: Gisela Stübing

Wo wird es an Ostern so richtig nass und wo werden Heringe beerdigt? Diesmal wollen wir uns mit Osterbräuchen aus aller Welt beschäftigen. Unsere heimischen Bräuche sind uns gut bekannt. Aber wie wird dieses Fest in anderen Ländern auf der Welt gefeiert? Und was sind die Hintergründe für diese Bräuche?

 

Donnerstag, 01.02.2024

19:30 Uhr
Thomassaal
Haidstraße 3
83607 Holzkirchen
 

Wer sind die Kopten?

Referent: Isaak Bolous,
Diakon der koptischen Kirche in München

Welche Geschichte, Kultur, Glauben, Tradition, Feiertage,
Speisen und welche Sprache haben sie? Die Antworten
auf diese Fragen und vieles mehr werden Sie an diesem
Abend auf eine lebendige Art und Weise erfahren. Auch
Ihre Fragen werden beantwortet.

Sie sind an diesem Abend sowohl zu einem Vortrag
mit Diashow als auch zu einer Agape (Abendessen +
Nachspeise + Nationalgetränk) nach koptischer Tradition
herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei; um eine Spende zur Unterstützung der
Kopten in Ägypten wird gebeten.

Anmeldung bis 27.01.2024 bei Gisela Stübing,
giselastuebing@gmx.de oder Tel. 08024-8618

Donnerstag, 04.01.2024

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

Wir begrüßen das Neue Jahr 

mit Dagmar Herrmann

Zu Jahresbeginn treffen wir uns in gemütlicher Runde bei einem Filmabend (in Zusammenarbeit mit den Landesmediendiensten Bayern).

Lassen Sie sich überraschen!

Donnerstag, 09.11.2023

19:00 Uhr
Evang. Gemeindehaus Miesbach
Das BUNTE HAUS
Foyer und Saal
Rathausstraße 10
83714 Miesbach

Lieder, Tänze und Speisen aus aller Welt

Frauen laden ein zum „Best-of“ aus dem Weltgebetstag

Jahr für Jahr beschenkt uns der Weltgebetstag im März mit Liedern, die zu schade sind, nur einmal gesungen zu werden. An diesem Abend begeben wir uns mit Andrea Wehrmann und ihrem Team auf eine musikalische Weltreise in Länder, die in den letzten Jahren im Fokus des Weltgebetstags standen und wir haben viel Gelegenheit zum Mitsingen. Damit auch Bewegung nicht zu kurz kommt, hat Barbara Wiedner einfache Tänze ausgesucht, bei denen jede(r) mitmachen kann. Und zur Stärkung gibt es zwischendurch Kulinarisches aus den Weltgebetstags-Rezepten.

Bilder: © wdpic

Donnerstag, 02.11.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

Literaturtipps für gemütliche Abende

Referentin: Doris Zimmermann

Die Abende werden länger. Da macht man es sich gerne bei einer Tasse Tee und einem guten Buch gemütlich. Doris Zimmermann gibt Literaturtipps.

Mittwoch, 04.10.2023

ganztags
Studienfahrt

Beginn: 10:00 Uhr, Apostelkirche Miesbach
Ende: ca. 17:00 Uhr Bahnhof Miesbach

Evangelische Kirchen im Schlierachtal

– in Zusammenarbeit mit dem KDFB Miesbach –

12 Kirchengemeinden gibt es im evangelischen Dekanat Bad Tölz. Jede hat mindestens ein Kirchengebäude, jedes davon hat seine eigene Entstehungsgeschichte und seine Besonderheiten. Diesmal werden wir mehrere Kirchen im Schlierachtal näher kennenlernen:

  • Die Apostelkirche in Miesbach aus dem Jahr 1911 – im Laufe der Jahre war sie immer wieder umgestaltet worden. Wir erfahren, wie sich unterschiedliche Epochen des vergangenen Jahrhunderts in ihrem Inneren ablesen lassen.
  • Die Christuskirche in Schliersee war 1954 der erste Kirchenbau des Baumeisters Olaf Andreas Gulbransson, welcher in den 1950er und 1960er Jahren die Entwicklung des Kirchenbaus entscheidend prägte. Der Zentralbau mit achteckigem Grundriss erinnert von der Form her an ein Zelt und beherbergt eine markante große Christusdarstellung.
  • Die Heilig-Geist-Kirche in Bayrischzell wurde in den 1950er Jahren zum Großteil durch die amerikanische Wooden-Church-Gesellschaft finanziert. Deren Vorgaben nach Schlichtheit und Strenge des Baus ließen ein Kirchengebäude mit zeitlos-moderner Atmosphäre entstehen.

Fahrt ab Miesbach mit Fahrgemeinschaften

Gelegenheit zum Mittagessen und zur Einkehr bei Kaffee und Kuchen am Nachmittag

Weitere Infos und ausführliches Programm: hier

Anmeldung bis 29.09.2023 bei:

Dagmar Herrmann
Tel. 0174 – 922 0 955
Mail: Herrmann.Dagmar(at)t-online.de
Bitte bei der Anmeldung mit angeben, ob Mitfahrgelegenheiten zur Verfügung gestellt werden können.

Für Teilnehmende aus Sauerlach bzw. Holzkirchen:
Anfahrt nach Miesbach mit S-Bahn/BRB wird über Gisela Stübing organisiert.

Anmeldung bis 29.09.2023 bei Gisela Stübing
Tel. 08024 – 86 18 
Mail: giselastuebing(at)gmx.de

 
 

Donnerstag, 14.09.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

Ein ganzer Abend für das Smartphone

Referentin: Sabine Kensy

Bringen Sie Ihr Smartphone mit – und auch Ihre offenen Fragen dazu. Gemeinsam lernen wir Möglichkeiten kennen, wie wir beim Umgang mit dem Handy für mehr (Daten-)Sicherheit sorgen können. Außerdem wollen wir auf unserem Smartphone “aufräumen“: das schafft mehr Übersicht über die gespeicherten Daten (wie z. B. Fotos) und wir haben auch wieder mehr Speicherplatz zur Verfügung.

Donnerstag, 10.08.2023

19:30 Uhr
Gasthof „Alte Post“, Sauerlach

Bayerische Biergartenkultur 

Referentin: Gisela Stübing

Was macht einen typischen bayerischen Biergarten aus? Wir sehen uns dies in der Praxis an und hören Interessantes über die Entstehung der Biergärten im frühen 19. Jahrhundert und ihre soziale Funktion, die sie bis heute bewahrt haben.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende!

Wegen der Tischreservierung bitten wir um Anmeldung bei:

Gisela Stübing
1. Vorsitzende DEF Ortsverband Oberland
Tel: 08024 / 8618

Donnerstag, 06.07.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

 

Eindrücke und Impulse
vom Deutschen Evangelischen Kirchentag

Referentinnen: Dagmar Herrmann und Birgit Kastenmüller

„Jetzt ist die Zeit.“ – unter diesem Motto stand im Juni der DEKT in Nürnberg. Ein bunter Bilderbogen von Veranstaltungen mit Gottesdiensten, Konzerten, Diskussionen, Aktionsständen und vielem mehr. Eine Mitwirkende und eine Besucherin berichten von der Atmosphäre auf dem Kirchentag, den großen und kleinen Höhepunkten und wie der Kirchentag im Alltag weiterwirkt.

Donnerstag, 01.06.2023

ganztags
Studienfahrt nach Ingolstadt
– Details werden ca. 1 Woche vorher bekanntgegeben –
 
 

Der Arzneipflanzengarten
des Deutschen Medizinhistorischen Museums in Ingolstadt

Wir besuchen den „Hortus medicus” am Rande der Altstadt von Ingolstadt. Hier wurden die Medizinstudenten der Universität bereits ab 1723 in Botanik und Arzneimittellehre unterrichtet. 1992 wurde diese Tradition mit der Anlage eines Arzneipflanzengartens und eines Duft- und Tastgartens wiederbelebt.

Der Arzneipflanzengarten ist ein Ort der Ruhe mitten in der turbulenten Großstadt. Auf ornamentalen, von Buchsbaumhecken eingefassten Flächen sind einzelne Beete abgeteilt, auf denen die Pflanzen nach Wirkstoffgruppen zusammengefasst und nach Familien gegliedert angeordnet sind. Der Garten gibt uns Einblicke in den heutigen Arzneipflanzenschatz und vermittelt uns die Begegnung mit den lebendigen Trägern wertvoller Wirkstoffe.

Donnerstag, 04.05.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

Öl ist nicht gleich Öl – Fett ist nicht gleich Fett

Referentin: Birgit Kastenmüller

Fette und Öle gehören in angemessener Menge mit zu einer ausgewogenen Ernährung. Allerdings gibt es hier viele Unterschiede: Was heißt eigentlich nativ oder desodoriert? Was sind Transfettsäuren und welche Fettsäuren sind essentiell für unsere Gesundheit? Ein Abend durch die Vielfalt der Speisefette und Öle.

Donnerstag, 13.04.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

Makramee – nicht nur für Blumenampeln

Referentin: Birgit Kastenmüller

Die Kreuzritter und die Mauren brachten diese orientalische Knüpftechnik zum Herstellen von Ornamenten, Textilien oder Schmuck einst nach Europa. Mit nur wenig Aufwand lassen sich aus einfachen Materialien hübsche Geschenke gestalten. 

Nach Einführung der Grundknoten fertigen wir Schlüsselanhänger und Lesezeichen oder verzieren Gläser zu Blumenvasen und Windlichtern. Das Material wird gestellt. Bitte Gläser (mit wulstigem Rand, z. B. Einweckgläser) für Vasen/Windlichter mitbringen.

Donnerstag, 09.03.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

Agenda 2015 – worum geht es da eigentlich?

Referentin: Anja Vogler-Matauschek

In allen Medien wird immer wieder, wenn es um Klimaschutz geht, auf die Agenda 2015 Bezug genommen. Dabei handelt es sich um das Klimaabkommen von Paris. Aber was verbirgt sich konkret dahinter?

An diesem Abend schauen wir uns die Ziele genauer an und was bereits weltweit unternommen wird, um diese zu erreichen.
Nach dem theoretischen Teil picken wir uns ein Ziel heraus und bearbeiten es ganz praktisch. Lassen Sie sich überraschen!

Donnerstag, 02.02.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 
 

Achtsamkeit und Dankbarkeit

mit Pfrin. Ulrike Lorentz

Was buddhistische und christliche Traditionen gemeinsam haben und was sie voneinander lernen können

 

Donnerstag, 12.01.2023

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 

Wir begrüßen das Neue Jahr 

mit Dagmar Herrmann

Zu Jahresbeginn treffen wir uns in gemütlicher Runde bei einem Filmabend (in Zusammenarbeit mit den Landesmediendiensten Bayern).

Lassen Sie sich überraschen!

Donnerstag, 01.12.2022

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 
 

Trüffel und Rumkugeln selbstgemacht

Referentin: Birgit Kastenmüller

Nach einer Einführung über die Kakaobohne und ihre Produkte haben wir die Gelegenheit, verschiedene Rezepte selbst auszuprobieren. Und selbstgemachte Pralinen sind auch ein schönes kleines Weihnachtsgeschenk.

– Materialkostenbeitrag nach Verbrauch –

Für diesen Abend baten wir um vorherige Anmeldung bei Gisela Stübing, Tel. 08024-8618, damit die nötigen Zutaten entsprechend kalkuliert und zum Teil vorbereitet werden konnten. Anmeldeschluss war Dienstag, 29.11.22.

 

Donnerstag, 03.11.2022

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchstraße 42
82054 Sauerlach
 
 
 

Bräuche rund um St. Martin und die Adventszeit

Referentin: Gisela Stübing

Die „staade Zeit“ beginnt – und damit auch die Zeit der vielen Bräuche im Vorfeld von Weihnachten. Einige sind heute fast vergessen, andere wiederum haben sich verändert oder sind neu entstanden. Eines haben sie gemeinsam: sie bringen Licht ins Dunkel des Spätherbsts und steigern die Vorfreude aufs Fest.

Donnerstag, 01.09.2022

19:30 Uhr
Gemeindesaal der Zachäuskirche
Kirchweg 42
82054 Sauerlachstraße

Alles Zucker?!? Ein süßer Abend über alle Variationen
der Süßungsmittel und Süßstoffe

Referentin: Birgit Kastenmüller

Zucker ist nicht gleich Zucker. Und auch in mancher Zutatenliste, die auf den ersten Blick ohne Zucker auskommt, versteckt er sich unter anderem Namen. Ein Wegweiser durch den Süssungsdschungel.

Donnerstag, 11.08.2022

19:30 Uhr
Gasthof „Post“, Sauerlach

Bayerische Biergartenkultur

Referentin: Gisela Stübing

Was macht einen typischen bayerischen Biergarten aus? Wir sehen uns dies in der Praxis an und hören Interessantes über die Entstehung der Biergärten im frühen 19. Jahrhundert und ihre soziale Funktion, die sie bis heute bewahrt haben.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende!

Wegen der Tischreservierung bitten wir um Anmeldung bei:

Gisela Stübing
1. Vorsitzende DEF Ortsverband Oberland
Tel: 08024 / 8618

 

Montag, 18.07.2022

9:00 – 12:00 Uhr
Gemeindesaal der
Zachäuskirche Sauerlach

Strickcafé

mit Gisela Stübing

Achtung: ab sofort findet das Strickcafé immer am 3. Montag des Monats statt.

Das Strickcafé hat von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet; man kann kommen und gehen, wie man gerade Zeit hat.
Wer gerne strickt (oder aber häkelt), ist herzlich eingeladen. Nachschub für unser Taufsöckchenprojekt brauchen wir auf alle Fälle, da wir inzwischen verschiedene Gemeinden mit einem Sortiment von Taufsöckchen versorgt haben.

Zur Zeit finden viele Taufen statt, vor allen Dingen von Kindern von ca. 2 bis 4 Jahren. Wir brauchen also noch Nachschub in den Größen 22 – 27.

Jedenfalls können wir endlich mal wieder gemütlich beisammen sitzen und uns beim Stricken unterhalten  – man darf auch gerne einfach mal so vorbeischauen!

 

Donnerstag, 07.07.2022

19:30 Uhr
Gemeindesaal der
Zachäuskirche Sauerlach

Schon die Urlaubslektüre eingepackt?

Buchtipps für den Sommer

mit Doris Zimmermann

Die Ferienzeit kommt mit großen Schritten auf uns zu, der Sommer ist auf jeden Fall schon da – manchmal so heiß, dass es die beste Lösung ist, im Schatten zu sitzen, die Beine hochzulegen und in einem uten Buch zu schmökern.

Wir sind wieder auf der Suche nach spannenden oder entspannenden Büchern, nach Bestsellern oder Geheimtipps. Wer hat ein empfehlenswertes Buch gelesen und könnte es uns vorstellen?

Anleiten wird unsere Runde diesmal Doris Zimmermann; wir freuen uns aber auf weitere Beiträge aus der Runde. Wer kein spezielles Buch vorstellen kann, ist trotzdem herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende!

 

Gisela Stübing
1. Vorsitzende DEF Ortsverband Oberland
Tel: 08024 / 8618

 

Samstag, 25.06.2022

ganztags

Typisch Franken?

Tagesfahrt zur Landesausstellung nach Ansbach

 

 

Mehr dazu hier.

Donnerstag, 02.06.2022

ganztags

Kultur und Genuss im Tegernseer Tal

Studienfahrt

Wir besichtigen die Naturkäserei Tegernseer Tal mit einer anschließenden kleinen Verkostung der Spezialitäten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen statten wir dem Kutschenmuseum im Gsotthaber Hof einen Besuch ab und lassen den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

 

 

Donnerstag, 05.05.2022

19:30 Uhr, Zachäuskirche Sauerlach

Alte Pflanzenschätze wiederentdecken

Referentin: Birgit Kastenmüller

Es ist wie mit Kleidern – auch Pflanzen unterliegen der Mode. Die Myrte und die Zimmerlinde, die so selbstverständlich auf Omas Veranda blühten, sind inzwischen Raritäten. Ebenso erging es manchen Obst- und Gemüsesorten. Heute braucht man sie wieder für die neu entdeckte regionale Küche.

Wir treffen uns in der Zachäuskirche, damit wir genügend Abstand halten können.
Bitte an die Masken denken für den Weg bis zum Platz.

Wir freuen uns auf einen lebhaften Austausch.

 

Donnerstag, 07.04.2022

19:30 Uhr, Zachäuskirche Sauerlach

Klimakrise, Artensterben – was können wir als einzelne tun?

Referentin: Pfrin. Bettina Roitzsch

Angesichts dieser weltweiten Herausforderungen fühlen wir uns oft überfordert. Da hilft es, direkt vor unserer Haustür zu schauen, wo sich Klimakrise und Artensterben konkret auswirken. So machen wir z. B. einen Unterschied, wenn wir gezielt bei regionalen Bauern einkaufen. Was uns dabei antreiben kann, ist eine ökologische Spiritualität.

Wir werden uns in der Zachäuskirche treffen, damit wir genügend Abstand halten können.
Bitte an die Masken denken für den Weg bis zum Platz.

Wir freuen uns auf einen lebhaften Austausch.